Johannes Kepler ist der berühmteste Sohn beider Städte Leonberg und Weil der Stadt. Daher bieten, nun schon im zweiten Jahr, Stadtarchiv und Stadtmarketing Leonberg und die Kepler-Gesellschaft in Abstimmung mit der Stadt- & Tourist-Info Weil der Stadt gemeinsame Veranstaltungen zu Kepler an. Die Teilnahmegebühr beträgt für die Führungen 3,50 Euro, Personen unter 16 Jahren sind frei. Für Vortrag und Film kostet der Eintritt 5 Euro. [Flyer]

Filmvorführung "Johannes Kepler" am  Freitag, 18.08.2017 um 21.00 Uhr in Weil der Stadt, Kino Kulisse, Garten, Daimlerstraße 4,  Regisseur Frank Vogel, DDR, 1974, Open-Air-Filmvorführung (bei Regen im Kino) mit Blick in den Sternenhimmel, Einführung durch Hans-Joachim Albinus. [Link

Stadtführung: Katharina Kepler, die „Hexe von Leonberg“- Die Spurensuche im Fall der Mutter des berühmten Mathematikers und Astronomen Johannes Kepler führt mit Hans-Joachim Albinus zur „Hexe von Leonberg“ am 27.08.2017 um 11:15 h in Leonberg.  Treffpunkt ist um 11.15 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz. Die Teilnahmegebühr beträgt 3,50 EUR, Personen unter 16 Jahren sind frei. Die Führung ist barrierefrei und damit auch für Rollatornutzer möglich.

Vortrag „Johannes Kepler und die Reformation“- Keplers kritischer und unabhängiger Geist in Zeiten von Reformation und Gegenreformation Vortrag von Hans-Joachim Albinusam 15.11.2017 um 19:30 h in Weil der Stadt im  Klösterle, Kapuzinerberg 11 [Link]

scroll back to top
Copyright © 2017 Kepler-Gesellschaft e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.