Was will die Kepler-Gesellschaft?

Die historische und aktuelle Bedeutung von Johannes Kepler lässt sich kaum überschätzen. Neben seinem wissenschaftlichen Werk bewundern wir an Johannes Kepler den immer auf das Große gerichteten Geist und den lauteren Charakter, dem zeitlebens alles Kleinliche und Egoistische fremd blieb. Seine Lebenseinstellung ist von großer Bedeutung auch für unsere Zeit – besonders für junge Menschen. Denn diese werden zunehmend vor große ethische Fragen und Probleme umwälzender wissenschaftlich-technischer Erkenntnisse und Möglichkeiten gestellt sein.  

Deshalb hat die Kepler-Gesellschaft die beiden übergeordneten Ziele:

  • Das Andenken an den großen Astronomen und Forscher zu pflegen und die Kenntnisse über sein Lebenswerk und seine Forscherpersönlichkeit zu verbreiten.
  • Das zweite zentrale Anliegen ist - ganz im Sinne Keplers - vor allem junge Menschen, möglichst schon während ihrer Schulzeit, verstärkt für die Beschäftigung mit naturwissenschaftlichen Themen zu gewinnen.

Dabei konzentrieren wir uns auf die folgenden Schwerpunkte:

  • Unterhaltung und Betreuung des Kepler-Museums, des Kepler-Archivs und der Kepler-Sternwarte sowie der Astronomie-Jugendgruppe
  • Ausschreibung und Verleihung unseres Kepler-Förderpreises in den Kepler-Gymnasien der Europäischen Union (EU)
  • Veranstaltung öffentlicher Vorträge über Themen aus der historischen Entwicklung der Naturwissenschaften und der modernen Forschung
  • Zusammenarbeit mit Schulen und Universitäten

 

scroll back to top

Webseite durchsuchen

Copyright © 2017 Kepler-Gesellschaft e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.