Jugendgruppe entdeckt einen Asteroiden-Kandidaten

Die Jugendgruppe der Johannes- Kepler- Sternwarte hat bei der Asteroidensuche einen Kandidaten entdeckt. Der gefundene Asteroidenkandidat wurde im Oktober 2019 von Panstarrs aufgenommen, die Fotos wurden von der Jugendgruppe ausgewertet und er bekam von uns die Bezeichnung JKS9417. Inzwischen wurde unsere vorläufige Entdeckung mit der Nummer 2019 US23 versehen, unter der der Asteroidenkandidat beim Minor Planet Center geführt wird. Die glücklichen Entdecker haben inzwischen Urkunden vom Minor Planet Center bekommen. Eine große Freude für die jungen Sternengucker und ein beeindruckendes Ergebnis!
Die Jugendgruppe der Johannes-Kepler-Sternwarte wird von der AKS-Gruppe (Amateurastronomen der Johannes-Kepler-Sternwarte) unter der Leitung von Frau Hildrun Bäzner-Zehender seit 9 Jahren ehrenamtlich betreut und konnte schon einige interessierte Kinder und Jugendliche in die faszinierende Welt der Astronomie und der Naturwissenschaften mitnehmen und begeistern. Mehr Informationen finden Sie hier [LINK]